Hygienekonzept

der EmK Hockenheim und Wiesloch

(aktualisiert am 8.2.2022)

Aufgrund der aktuellen Covid19-Infektionslage sind in unserer Kirche folgende Schutzmaßnahmen für Gottesdienste verbindlich:

1. Für den Besuch des Gottesdienstes sind keine 2G- oder 3G-Regeln mehr gültig.

2. Eine Erfassung der Gottesdienstbesucher in Listen ist nicht mehr erforderlich.

3. Ein Mindestabstand von 1,5 m für Personen aus verschiedenen Haushalten ist einzuhalten. Auf Händeschütteln und Umarmen ist zu verzichten. Die Einzel- oder Familiensitzplätze sind mit Sitzkissen (in Wiesloch durch Stuhlgruppen) markiert. Der Ordnungsdienst weist die Plätze entsprechend zu.

4. Am Eingang besteht die Möglichkeit zur Hände-Desinfektion.

5. Für die gesamte Zeit des Aufenthaltes im Gottesdienstraum ist eine FFP2-Maske (!) zu tragen und damit Mund und Nase zu bedecken. (Ausnahme: Für Minderjährige ist eine medizinische Maske ausreichend. Pastor:in, Lektor:in etc. können während dem Lesen/Sprechen/Singen die Maske ablegen. Für diese Akteure gilt an diesem Tag 2G mit aktuellem Selbsttest.)

6. Die Möglichkeiten der Belüftung des Gottesdienstraumes sind dauerhaft oder stoßweise zu nutzen.

Für alle anderen Veranstaltungen als Gottesdienste gelten weiterhin verschärfte Maßnahmen (2G oder 2G+). 

Sitzungen finden vorrangig online statt, sind aber unter Wahrung der allg. Hygieneregeln auch wieder in Präsenz möglich.

Vielen Dank für das Befolgen unserer Hygieneregeln!

Kommentare sind geschlossen.